Künstlerdetails

Tenor

Alexey Kosarev

Alexey Kosarev

Biographie / biography

Der Tenor Alexey Kosarev wurde in Moskau geboren und absolvierte ein Gesangs- und Schauspielstudium an der «Gnessin-Hochschule» für Musik und Theater in Moskau.
Seit 1991 arbeitet er als Schauspieler in Moskau Schauspielhaus „Tsaritzino“.

Er debütierte in 1993 als Opernsänger als Beppo/Arlechin in Leoncavallos "Pagliacci".

2008 bis 2012 war Alexey Kosarev im Ensemble des Staatstheater Oldenburg, in der Spielzeit 2003/2004 bis 2008 im Ensemble des Theater Freiburg. 1993 war er Ensemblemitglied des Moskau Operntheater „Helikon-opera“.

In der Spielzeit 2002/2003 war er an den Bühnen der Landeshauptstadt Kiel engagiert. Dort hat er in La Traviata(Alfredo), Orpheus in der Unterwelt (Pluto) gesungen.

Alexey Kosarev

Alexey Kosarev

Newsletter vom 11.01.2017 um 11:19

Alexey Kosarev singt die Partie des Sergey aus Lady Macbeth von Mzensk an der Finnish National Opera mit Vorstellungen am 27. Jänner, 1,3,9,11,15,21 und 24. Februar 2017. Änderungen vorbehalten.

Seitenschatten

valid-xhtml valid-css php-powered mysql powered TG-Hosted

©2008-2018 Hollaender-Calix.at, Inhaber Hollaender-Calix Agentur. Alle Rechte vorbehalten. Die auf dieser Seite angebotenen Inhalte, Bilder, Hörproben und Informationen sind zwar kostenlos, unterliegen aber den Rechten der jeweiligen Autoren bzw. den Rechten der Hollaender Calix Agentur. Nähere Informationen hierzu können Sie dem Impressum entnehmen.

Domains: Hollaender-Calix.at Hollaender-Calix.teamgamers.de

Seitenaufbau in: 0.004060 Sekunden. (Version: 1.09)