Künstlerdetails

Tenor

Murat Karahan

Murat Karahan

Biographie / biography

Der junge türkische Tenor Murat Karahan debütierte 2003 noch während seines Studiums an der Universität von Bilkent an der Staatsoper in Ankara. 2005 schloss er sein Studium ab, wechselte ins Promotionsprogramm und wurde Ensemblemitglied der Staatsoper von Ankara. 2009/2010 besuchte er Meisterklassen bei Renata Scotto, Anna Vandi und Cesare Scarton an der Academia di Santa Cecilia, wo er außerdem bei Professor Bruno Cagli seine Ausbildung perfektionierte.

2010 promovierte er im Fach Musik und 2012 wurde er regelmäßiger Gast an der Litauischen Oper in Riga, wo er mit großem Erfolg Partien wie Edgardo / LUCIA DI LAMMERMOOR, Rodolfo / LA BOHEME und Alfredo / LA TRAVIATA interpretiert. Außerdem sang er dort Manrico / DER TROUBADOUR und Herzog von Mantua / RIGOLETTO.

In der Saison 2013/2014 gab er sein Debüt am Bolschoi-Theater in Moskau als Edgardo in LUCIA DI LAMMERMOOR und gab ebenso Debüts in Frankreich (DER TROUBADOUR) und am Opernhaus von Kazan (RIGOLETTO). Das Jahr 2015 begann mit seinem Hausdebüt als Alfredo in LA TRAVIATA an der Deutschen Oper Berlin und führte ihn in MANON LESCAUT nach Riga, gefolgt von Don José / CARMEN und Alfredo / LA TRAVIATA am Bolschoi-Theater Moskau und Manrico / DER TROUBADOUR in Riga.
Diese Partie hat er im August 2016 auch in der Arena di Verona gesungen und im Oktober 2016 in Parma. In 2017 sang er Don José (CARMEN) in Ankara und Cavaradossi (TOSCA) im Teatro Filarmonico in Verona.
Ismaele / NABUCCO führte ihn 2017 auch an die Bayerische Staatsoper.

An der Wiener Staatsoper sang er 2017 Pinkerton in BUTTERFLY und coverte außerdem hier Roberto Alagna in TROVATORE.
Im Teatro di San Carlo, Napoli, sang er Renato Des Grieux in MANON LESCAUT, ebenso Kalaf (TURANDOT) im Teatro Verdi di Salerno.

2018 sang er Manrico (TROVATORE) in der Deutschen Oper Berlin und der Finnish National Opera, Macduff (MACBETH) an der Wiener Staatsoper und Calaf (TURANDOT) an der Fondazione Arena di Verona.

2019 war er als Pinkerton (MADAME BUTTERFLY) am Teatro Regio di Torino, Radames (AIDA), Manrico (IL TROVATORE), Don Jose (CARMEN) und Cvaradossi (TOSCA) beim Arena di Verona Opera Festival zu sehen.

Zu seinen Engagements 2020 gehören Des Grieux (MANON LESCAUT) am Bolshoi Theater, Moskau , Turiddu (CAVALERIA RUSTICANA), Radames (AIDA) und Calaf (TURANDOT) beim Arena di Verona Opera Festival (abgesagt wegen COVID19), sowie Riccardo (BALLO IN MASCHERA) bei der Fondazione Arena di Verona.

Zukünftige Engagements: Turiddu (CAVALERIA RUSTICANA), Radames (AIDA) und Calaf (TURANDOT) beim Arena di Verona Opera Festival.

Stand November 2020

Murat Karahan

Murat Karahan

Newsletter vom 09.05.2018 um 12:27

Murat Karahan singt an der Deutschen Oper Berlin die Partie des Manrico in DER TROUBADOUR. Vorstellungen am 09. und 12.05. Änderungen vorbehalten.

Seitenschatten

valid-xhtml valid-css php-powered mysql powered TG-Hosted

©2008-2021 Hollaender-Calix.at, Inhaber Hollaender-Calix Agentur. Alle Rechte vorbehalten. Die auf dieser Seite angebotenen Inhalte, Bilder, Hörproben und Informationen sind zwar kostenlos, unterliegen aber den Rechten der jeweiligen Autoren bzw. den Rechten der Hollaender Calix Agentur. Nähere Informationen hierzu können Sie dem Impressum entnehmen.

Domains: Hollaender-Calix.at Hollaender-Calix.teamgamers.de

Seitenaufbau in: 0.002725 Sekunden. (Version: 1.09)