Künstlerdetails

Sopran

Lucie Kankova

Lucie Kankova

Biographie / biography

Künstlerischer Lebenslauf / Ausbildung / Studium:
Hochschule der Künste Bern / Schweizer Opernstudio – Master of Arts in Specialized Music Performance
Oper (2013-2016)
Hochschule Luzern, Musik – Master of Arts in Solo Performance (2016-2019)
HAMU Prag – PhD Interpretation und Theorie der Interpretation (2017-2021)

Meisterklassen / Stipendien / Auszeichnungen:
2008, 2010 jeweils 1. Preis beim Internationalen Gesangswettbewerb in Olomouc, Mähren (CZ);
2012 1. Platz in Stonava in Kammermusik (CZ);
2012 Gewinner des Gesangswettbewerbes in Turnov (CZ);
2015 2. Platz beim „Nico Dostal“ Operettengesangswettbewerb in Korneuburg (A);
2016 1. Platz in der Kategorie Oper beim Internationalen „Antonín Dvořák“ Gesangswettbewerb
mit acht zusätzlichen Preisen (CZ); 2. Platz als Junior mit fünf zusätzlichen Preisen (2015)
2017 2. Preis und Sonderpreis ber der American International Czech & Slovak Voice Competition
in Green Bay (USA);
2017 2. Platz und beide Interpretationspreise beim Gesangswettbewerb der B. Martinů Stiftung n Prag (CZ);
2019 3. Platz an der Bologna International Vocal Competition (IT);
2020 2. Platz an der IFAC HANDA Australian Singing Competition – Audience Prize

Bisherige Engagements:
MIESMIES SPIEGEL DAS KÄTZCHEN (Paul Burkhard) 2011, Aufführungen (CZ + CH)
VIOLANTE LA FRASCATANA (Paisiello) 2014/15, Theater Biel-Solothurn (CH)
KÜCHENJUNGE RUSALKA 2014/15, Theater Biel-Solothurn (CH)
2019, Nationaltheater Brünn
LUIGIA VIVA LA MAMMA (Donizetti) 2014/15, Theater Biel-Solothurn (CH)
TEOFANE OTTONE (G.F. Händel) 2014/15, Theater Biel-Solothurn (CH)
ARIADNE ARIADNE (Martinu) 2018, Deutsche Oper am Rhein
TEMPO/FORTUNA IL TRIBUNALE DI GIOVE (K.D. von Dittersdorf) 2019, Sommeropernfestival (CZ)
VIOLETTA LA TRAVIATA 2019/20, Theater Opava (CZ)
ÄNNCHEN FREISCHÜTZ 2019/20, Theater Opava (CZ)
SUSANNA LE NOZZE DI FIGARO 2019/20, Theater Opava (CZ)

Engagements im Konzert – Oper/Operettenbereich, eigene Regiearbeiten:
Solistin des Orchestres de Lancy-Genève seit 2014 bis dato;
Solistin der Opernwoche in Kutná Hora (CZ) und Operettenzauber in Bad Kissingen (DE), der Süd-Bohemian Philharmonie,
Prager Radio Symphonieorchester, Tschechisches Kammerorchester, Karlsbader Symphonieorchester (CZ), Thüringer
Philharmonie (DE), Lucerne Artists Orchestra (CH) in 2017/18
Galakonzerte in den Nationaltheatern von Prag und Bratislava in 2017-18 (CZ + SK)
ARIADNE ARIADNE (Martinu) 2016, Eigene Inszenierung und Titelpartie,
Theater Biel und Basel

Zukünftige Engagements
POPPEA L’INCORONAZIONE DI POPPEA (Monteverdi) 2020/21, Nationaltheater Pilsen (CZ)
KÖNIGIN DER NACHT ZAUBERFLÖTE 2020/21, Nationaltheater Prag (CZ)
ELVIRA L' ITALIANA IN ALGERI 2020/21 Nationaltheater Pilsen (CZ)
GILDA RIGOLETTO 2020/21 Theater Opava, (CZ)
KÖNIGIN DER NACHT ZAUBERFLÖTE 2020/21, Opernspiele Munot (CH)
BARČE DER KUSS (Smetana) 2020/21, Nationaltheater Ostrau (CZ)
(JULI 2020

Seitenschatten

valid-xhtml valid-css php-powered mysql powered TG-Hosted

©2008-2020 Hollaender-Calix.at, Inhaber Hollaender-Calix Agentur. Alle Rechte vorbehalten. Die auf dieser Seite angebotenen Inhalte, Bilder, Hörproben und Informationen sind zwar kostenlos, unterliegen aber den Rechten der jeweiligen Autoren bzw. den Rechten der Hollaender Calix Agentur. Nähere Informationen hierzu können Sie dem Impressum entnehmen.

Domains: Hollaender-Calix.at Hollaender-Calix.teamgamers.de

Seitenaufbau in: 0.002424 Sekunden. (Version: 1.09)