Künstlerdetails

Mezzosopran

Daniela Lehner

Daniela Lehner

Biographie / biography

Daniela Lehner, geboren 1980 in Österreich, studierte in Wien, Salzburg und an der Guildhall School of Music & Drama in London. Daniela erhielt Stipendien für das Ravinia Festival Young Artists Programme (Chicago), Britten-Pears Young Artists Programme und die Music Academy of the West (Kalifornien). Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem ein Preis der Georg Solti Stiftung, erster Preis im Marilyn Horne Wettbewerb und ein Borletti-Buitoni Preis 2008. Es folgten Konzerte in Carnegie Hall, Wigmore Hall, Musikhalle Hamburg, De Singel Antwerp, Klavier Festival Ruhr, Philharmonie Köln, Aldeburgh Festival, Chichester Festival and Oxford Lieder Festival. Im January 2008 hatte Daniela ihr Debut am Royal Opera House Covent Garden als Hermia in Benjamin Brittens Oper „A Midsummer Night’s Dream“. Für 2008-2010 wurde sie in das “New Generation Artists”-Programm der BBC aufgenommen. Für 2009 sind Konzerte geplant in der Londoner Wigmore Hall (mit Roger Vignoles), Linz Kulturhauptstadt 2009 (mit Jose Luis Gayo), Konzerte und Aufnahmen mit Klavier und Orchester für die BBC, Konzerte für Yehudi Menuhins Stiftung “Live Music Now” und ein Liederabend mit Mitsuko Uchida in der Berliner Philharmonie.

Seitenschatten

valid-xhtml valid-css php-powered mysql powered TG-Hosted

©2008-2018 Hollaender-Calix.at, Inhaber Hollaender-Calix Agentur. Alle Rechte vorbehalten. Die auf dieser Seite angebotenen Inhalte, Bilder, Hörproben und Informationen sind zwar kostenlos, unterliegen aber den Rechten der jeweiligen Autoren bzw. den Rechten der Hollaender Calix Agentur. Nähere Informationen hierzu können Sie dem Impressum entnehmen.

Domains: Hollaender-Calix.at Hollaender-Calix.teamgamers.de

Seitenaufbau in: 0.003832 Sekunden. (Version: 1.09)